Schulung.Tools Einsatzmöglichkeiten

Lehrpläne und Schulung.Tools

In den neuen kompetenzorientierten Lehrplänen steht der Aufbau von praxisorientierter Wirtschaftskompetenz auf hohem Niveau im Mittelpunkt. Dabei ist es  besonders wichtig, eine möglichst enge Vernetzung der einzelnen Unterrichtsgegenstände zu fördern. Mit den Schulungs.Tools bietet ACT die Möglichkeit, die Schülerinnen und Schüler mit praxisorientierten und motivierenden Arbeitsaufträgen als Grundlage für die Umsetzung des Unterrichtsprinzips Entrepreneurship Education in allen Jahrgängen an dieses Ziel heran zu führen.

In den hier angebotenen Unterlagen finden Sie jeweils einen Überblick über die Vernetzung des Lehrplanes mit den von ACT angebotenen Schlulungs.Tools für verschiedene Gegenstände, geordnet nach den Kompetenzmodulen.

Die Schulung.Tools bieten unzählige Anwendungsmöglichkeiten im betriebswirtschaftlichen Unterricht. Sie sind hinsichtlich der Unterrichtsgegenstände, der Inhalte, der Sozialform und der Aufgabenstellung komplex anwendbar.

Aber wie findet man für die eigene Fragestellung das richtige Schulung.Tool für den Unterricht? Oder anders gefragt wo und wann genau kann man diese tools einsetzen? Wir haben die Anwendungsmöglichkeiten der Schulung.Tools den Lehrplaninhalten gegenüber gestellt. Auf einem Blick lässt sich somit erfassen, welches Tool für welche Fragestellung zu welchem Zeitpunkt eingesetzt werden kann.

Wählen Sie zuerst den Schultyp, dann orientieren Sie sich nach dem Gegenstand, danach nach der Klasse und schon haben Sie Inhalt und Schulung.Tool für Ihren Unterricht gefunden.

 

Lehrplan_HAS_Schulung.tools

Lehrplan_HAK_Schulung.tools

Lehrplan_HLW_Schulung.tools

Lehrplan   FW   Schulungs.tools

Und gleich ausprobieren:

Schulung | Training für Nicht-Übungsfirmen