Schulung Infos LehrerInnen

Bei Fragen zur Schulung allgemein, wenden Sie sich bitte an Mag. Renate Rode (renate.rode@act.at)

Bei Fragen zu Seminaren/SchilFs, wenden Sie sich bitte an MMag. Beate Tötterström (beate.toetterstroem@act.at)


ACT Schulung auf einen Blick


In den unten angebotenen Unterlagen finden Sie jeweils einen Überblick über die Vernetzung des Lehrplanes mit den von ACT angebotenen Schlulungs.Tools für verschiedene Gegenstände, geordnet nach den Kompetenzmodulen.

LehrplanHAK-Schulungstools-LP2014-08032017

LehrplanHandelsschule_Schulungtools_08032017

LehrplanHLW-Schulungstools-LP2015

LehrplanFW-Schulungstools-LP2015

 


Handbuch zur Übungsfirmenarbeit

Sie wollen Ihre Schüler/innen
praxisgerecht, interaktiv, motivierend
unterrichten und auf die Arbeit in der Übungsfirma vorbereiten?

 

Dann ist die Masterarbeit von Frau Mag. Nicole Götz-Aiginger, BSc und Frau Elisabeth Mittl, BSc
geschrieben an der WU – Wien/WiPäd bei Frau Univ. Prof. Dr. Fuhrmann/2014
genau die richtige Unterlage dazu!

Die Übungsfirma „WUnderland“ der StudentInnen der Wirtschaftspädagogik an der Wirtschaftsuniversität Wien bildet die Grundlage für eine Fülle von Fallbeispielen. Die Fallbeispiele werden dabei in verschiedenen Variationen mit den ACT-Dienstleistungen in Verbindung gebracht.

Download Masterarbeit

Handbuch zur Übungsfirmenarbeit – Aufgabenstellungen

Handbuch zur Übungsfirmenarbeit – Lösungen


News

Aktuelle Termine für Infonachmittage zu den ACT-Schulungstools

18.10.2017 (13:45-17:00): VBS Floridsdorf, 1210 Wien, Franklinstrasse 24

16.2.2017 (13:30 – 17:30): ibc Hetzendorf, 1050 Wien, Kriehubergasse 24-26


Nachmittag zu den ACT-Schulungstools in Wien, 2.6.2016

…perfekt durchdacht!!! super anwendbar! …Aufgabenstellungen und Übungen waren sehr hilfreich ….alles ist vorgekommen, super! – das waren nur einige Rückmeldungen am Ende des Seminarnachmittags zu ACT.Schulung, der am 2.6.2016 in Wien stattfand. 21 Lehrerinnen und Lehrer aus Wiener HAK/HAS nutzten die Möglichkeit sich mit diesen Tools vertraut zu machen und konnten unter der Anleitung von ACT-Mitarbeiterinnen anhand von praktischen Fällen aus Mini-ÜFAs arbeiten.

Weitere Schulungsnachmittage sind in Planung.
Leitung und Kontakt: beate.toetterstroem@act.at

   


„… eine Neugierde mitnehmen!“

Erstes Seminar für den Schulungsbereich in Wien.

Am 21. 11. 2013 fand in Wien (BHAK/BHAS Wien 10) der erste Seminarnachmittag zum Thema „ACT.Schulung“ für Lehrer/innen, die kaufmännische Gegenstände an HAK/HAS unterrichten statt. Ziel war es, vor allem die Kolleg/innen, die nicht in Übungsfirmen unterrichten, mit dem umfangreichen Angebot von ACT zum Einsatz in Betriebswirtschaft, Rechnungswesen und Controlling oder den betriebswirtschaftlichen Übungsgegenständen vertraut zu machen. Bank und Kreditkarte, Finanzamt und Zoll/Außenhandel wurden von den ACT-Mitarbeiterinnen, die die jeweiligen Bereiche leiten, vorgestellt. Über alle weiteren Angebote wurde ein umfassender Überblick gegeben. Die durchwegs positive Beurteilung des neuen Angebotes durch die Teilnehmer/innen (mehr als 35 aus 11 Wiener Schulen) lässt sich am besten durch einige Aussagen belegen:

✓Ich nehme eine Neugierde mit, es einmal auszuprobieren…
ACT-Tools bilden die Realität sehr gut ab und bieten super Lernanlässe für die Schüler/innen!
ACT – Super-Plattform – ideal für Vernetzung von RWC und BW
Tolle Tools für den Unterricht und für die HAS!
Interessant, die ACT-Homepage auch für Unterricht außerhalb der ÜFA zu nutzen – ich werde das sicher tun!
Sehr gute Ideen, die perfekt erklärt wurden! Werde ich sicher im Unterricht anwenden und auch mit Kolleg/innen absprechen.
Werde es auf jeden Fall im Unterricht einsetzten! FA-Tool finde ich toll – wie ich es aus der Praxis kenne!
Super, dass es ein Angebot nicht „nur“ für ÜFA, sondern schon vorher zum Probieren und Kennenlernen, gibt.


1. Schulungsfirmenmesse in der VBS Mödling

Am 5. Juni 2013 fand die erste Schulungsfirmenmesse in der VBS HAK/HAS Mödling statt. Circa 200 SchülerInnen waren an diesem Tag auf den Beinen um aktiv am Messegeschehen teilzunehmen.
Die Schulungsfirmen werden im 3. Jahrgang gegründet, um auf die Übungsfirma, die „Königsdisziplin“, vorzubereiten und alle Geschäftsfälle zu trainieren. Die 2. Jahrgänge und Klassen waren bei der Messe als Besucher eingeladen und konnten und sollten nach „Herzenslust“ einkaufen. Unternehmerisches Denken, Verhandeln und Verkaufen wurde bei der Messe aktiv und mit viel Spaß und Engagement trainiert.
Mit dem neuen Service SCHULUNG von ACT (Schulung.Bank, Schulung.Finanzamt, usw) ist die Führung einer Schulungsfirma kinderleicht. So macht Wirtschaft Spaß! Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an Renate Rode.