Präsident Mag. Himmer bei der Eröffnung / Alle Fotos: Tom Tötterström

Im Rahmen der Business Week hatten alle 16 Wiener HAK/HAS Standorte  die Gelegenheit einen Einblick in ihre Übungsfirmen-Arbeit zu geben. Nach der Begrüßung durch Herrn Stadtschulratspräsidenten Mag. Himmer und Herrn LSI Mag. Burda, einem Kurzvideo, Podiumsdiskussion und online Quiz zur Übungsfirma hatten die rund 70 Teilnehmer/innen – neben Direktor/innen, Lehrer/innen, vor allem Gäste aus der Wirtschaft – von AK, GPA-djp, WK, bfi, AMS und aus verschiedenen Unternehmen – die Möglichkeit mit Mitarbeiter/innen über die konkrete Arbeit in den verschiedenen Abteilungen, die Qualitätszertifizierung, die Lehrpläne und Bildungsstandards zu sprechen. Auch zwei Absolventinnen präsentierten einerseits eine Diplomarbeit und andererseits einen Rückblick auf ihren persönlichen Kompetenzerwerb im Rahmen der Übungsfirmen-Arbeit. ACT überreichte allen Beteiligten die Broschüre „Übungsfirmen 2017/18“ sowie Infokarten.

Zum perfekten Gelingen der Veranstaltung trug natürlich auch das ausgezeichnete Frühstücksbuffet, das von einem 3. Jahrgang der Hertha Firnberg Tourismusschule angeboten wurde bei (gesponsert von der GPA-dpj). Besonders unsere Gäste aus Unternehmen (zum Beispiel: Kärcher, LKW-Walter, Agentur Feldmann, HILL International) waren sehr beeindruckt und werden ihre positiven Eindrücke gerne weitergeben. Die Organisation diese Hauptevents in Wien übernahmen die Leiterinnen der Wiener ARGE kaufmännischer Übungsfirmen: MMag. Beate Tötterström und Mag. Susanna Weiss – herzlichen Dank an alle Beteiligten!