Sie wollen Ihr Exportgeschäft gegen einen Zahlungsausfall absichern?
Dann stellen Sie einen Exportgarantie-Antrag.

In Anlehnung an die G1 Exportgarantie des Bundes können sich exportierende Übungsfirmen mit der ACT Exportgarantie gegen Zahlungsverzug, Zahlungsausfall und politische Risiken durch ihren ausländischen Vertragspartner absichern.

In Zusammenarbeit mit der Oesterreichischen Kontrollbank AG (OeKB) hat die ACT ein Exportgarantietool entwickelt. Dieses steht allen Übungsfirmen, die Auslandsgeschäfte tätigen, zur Verfügung. Ihr Kunde ist eine Übungsfirma mit Sitz im Ausland? Beantragen Sie für Ihren speziellen Geschäftsfall die Exportgarantie! Sollte der ausländische Vertragspartner Ihre Forderung nicht erfüllen, ist der Haftungsfall geltend zu machen. Die entsprechenden Formulare und weitere Informationen zur Exportgarantie finden Sie im Bereich Übungsfirmen (Login).