Gewerberechtliche/r Geschäftsführer/in

Der gewerberechtliche Geschäftsführer oder die gewerberechtliche Geschäftsführerin wird von dem Gewerbeinhaber oder der Gewerbeinhaberin unter Erteilung selbstverantwortlicher Anordnungsbefugnis eingesetzt und ist für die Einhaltung der gewerberechtlichen Vorschriften verantwortlich.

Er oder sie muss:

  • den für die Ausübung des Gewerbes vorgeschriebenen persönlichen Voraussetzungen entsprechen,
  • ein zur Vertretung nach außen berufenes Organ der Gesellschaft oder voll sozialversicherungspflichtiger Arbeitnehmer bzw. voll versicherungspflichtige Arbeitnehmerin im Ausmaß von 20 Stunden sein und
  • der Erteilung der selbstverantwortlichen Anordnungsbefugnis und seiner oder ihrer Bestellung nachweislich zugestimmt haben.

Hinweis: Ist für die Gewerbeanmeldung ein Befähigungsnachweis erforderlich, muss diesen der gewerberechtliche Geschäftsführer oder die gewerberechtliche Geschäftsführerin erbringen.