Die Übungsfirmenmesse am 27. Februar 2019 in der Vienna Business School Floridsdorf stand ganz im Zeichen der „Sinne“. Es wurde kompetent beraten aber auch hart verhandelt. An vielen Ständen konnten auch Produkte getestet sowie Proben mitgenommen werden. Ein Höhepunkt war auch die Verleihung der „Upgrades“ an drei Übungsfirmen durch Schulqualitätsmanager Mag. Fred Burda.
Dieses Messeflair erlebten dieses Mal aber nicht nur die Schüler und Schülerinnen der Vienna Business School sondern auch Bezirksvorsteher Georg Papai, seine Stellvetreterin Ilse Fitzbauer, der Präsident des Fonds der Wiener Kaufmannschaft KommR Helmut Schramm sowie Bildungsdirektor Mag. Heinrich Himmer. Außerdem kamen Besucher aus der NMS Franz Jonas Europaschule, die hier in die Werkstätte der kaufmännischen Schulen schnupperten. „Schnuppern“ war überhaupt ein großes Thema bei dieser Veranstaltung: mittels ihrer Nasen aber auch der anderen 4 Sinne identifizierten viele junge Besucher aber auch eine Reihe von Ehrengästen die angebotenen Produkte und stellten so die Feinheit ihrer Sinne unter Beweis.

Bericht: Prof. MMag. Christa Harnisch, Fotos: Prof. Mag. Sabine Wachutka